Atelier gesucht!

Alles neu macht im Moment der April und so suche ich ein neues Atelier im Raum Blaustein, Blaubeuren, am liebsten in Bermaringen, Weidach oder Asch. Gebraucht werden Kaltwasser, Heizung, Tageslicht und idealerweise auch Zugang zu einem WC. Wer etwas weiß: einfach anrufen, ich freue mich!

0172-637 14 96 oder 07304-43 69 544

Aufgeben kannst du bei der Post!

 

Das sagte eine gute Freundin zu mir, als ich ins Jammern verfiel. Ach, dieses Jahr und Corona und überhaupt ... 

Und zack - schon war ich ruhig. Denn es geht mir gut, ich bin gesund, meine Familie auch und all die Menschen, die mir am Herzen liegen, ich habe ein Dach über dem Kopf und für die stillen Tage jetzt genügend im Kühlschrank.

 

Zeit also, die Klappe zu halten und sich zu freuen, dass es für einen selbst bis jetzt einen leichten Weg durch die Krise gibt. Andere hatte nicht so viel Glück. 

 

Ich bin Optimistin. Aus vollem Herzen. Meine Eltern und Großeltern hatten ein deutlich schwereres Leben und schafften es trotzdem. Und darum glaube ich fest: Wir schaffen das. Wir werden uns im Atelier wiedersehen und die kreativen Momente genießen! Und bis dahin bleibt und bleiben Sie bitte gesund. 

 

PS. Dieses tolle Bild zeigt eine Sonne. Gemalt hat es ein ganz junger Künstler aus Bollingen: Er war gerade einmal 4 Jahre alt, als er es gemalt hat, und mit ganzem Herzen dabei. Möge auch in uns eine Sonne scheinen, so, wie sie offensichtlich in seinem Herzen wohnt.

Aktueller Stand in Sachen Corona

 

Vorläufig wird es im Atelier keine Workshops geben können, ich rechne mit einem Start ab März/April 2021. Die bestehenden Hygiene-Regeln werden wahrscheinlich auch dann noch gelten, bitte machen Sie sich vor Anmeldung damit vertraut

  • Es gibt weiterhin Tee und Kaffee (den ich koche und einschenke in die Tasse, die Sie sich bitte mitbringen).
  • Es werden maximal vier Teilnehmer pro Kurs sein. 
  • Ich werde durchgehend mit Maske arbeiten und bitte auch Sie, das zu tun, trotzdem können wir uns prima verstehen. Allerdings können Sie die Maske an Ihrem eigenen Arbeitsplatz abnehmen, wenn Sie das möchten - ein besseres Gefühl für alle ist wahrscheinlich, wenn auch dort Maske getragen wird.
  • Eine mitgebrachte Jacke ermöglicht, dass wir regelmäßig gut lüften (5 Minuten je halbe Stunde).
  • Ich bitte darum, jederzeit Abstand zu halten und in dem Sinne auf Umarmungen und Händeschütteln zu verzichten.
  • Werkzeuge können benützt werden, allerdings nur mit Handschuhen, die ich stelle. Während des Malens bitte ich darum, die Werkzeuge nicht auszutauschen und nach Gebrauch zu desinfizieren. Ein entsprechendes Desinfektionsmittel steht bereit.
  • Material wie Farbe oder Stifte sind nach wie vor inklusive, ebenso Papier in allen Größen. Nicht genutzt werden können die Pastell- und Ölkreiden u. ä. Bitte bringen Sie diese Materialien selber mit. 
  • Wer sein komplettes Material und seine eigenen Werkzeuge mitbringt, einmal abgesehen von Papier und Karton, bekommt auf den Kurspreis eine entsprechende Ermäßigung. 
  • Bitte wahren Sie die Nies- und Hustenetikette.

Folgende Kriterien machen es leider aktuell unmöglich, an Workshops teilzunehmen:

  • Personen mit Erkältungssymptomen sind zu Workshops nicht zugelassen.
  • Personen, die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer an Covid-19 erkrankten Person Kontakt hatten, können leider nicht kommen.
  • Ich halte das Virus für real, für mich ist es keine Grippe, und solange niemand mehr weiß, stehe ich hinter den aktuellen Regelungen. Personen, die die hier genannten Hygieneregeln nicht befolgen möchten, gleich ob privat oder hier im Atelier, oder sie für nicht real halten, bitte ich höflich, auf die Teilnahme an Workshops in meinem Atelier bis zum Ende der Pandemie zu verzichten. 

Ich bin überzeugt davon, dass all das einmal sein Ende finden wird, auch wenn es vielleicht nicht mehr so sein kann wie vor Corona. Macht nix - so funktioniert es seit Jahrtausenden in der Menschheitsgeschichte. Wir werden alle gemeinsam wieder kreativ durchstarten können, aber jetzt braucht es noch etwas Abstand und unsere Geduld, während wir malen. 

 

Also bitte durchhalten und vor allem - bleibt und bleiben Sie bitte gesund!

Basis-Lehrgang MALEREI

Der ideale Workshop für Menschen, die Lust haben, tiefer in die Malerei einzutauchen, mehr zu können, dafür mehr zu lernen und zu wissen. Wachgeküsst werden auch die eigene Kreativität, der eigene Stil, die eigenen Vorlieben. Der nächste Lehrgang startet im Oktober 2019, aktuell sind noch 2 Plätze frei.

 

Mehr über den Kurs erfahren Sie hier ...

So sehen die neuen Räume in Ulm aus ...

Das Kunstkaufhaus war ein voller Erfolg!

 

14 Aussteller, über 800 Kunstwerke, viele Besucher und noch mehr verkaufte Kunst...

Das 1. Kunstkaufhaus machte den Besuchern ganz offensichtlich Lust auf Kunst. Mit großer Neugier, Freude und  ungebremster Kauflaune shoppten sich die Menschen am vergangenen Sonntag durch Haus, Atelier und Saal. Hier nachfolgend einige Impressionen.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Susanne Sperlich © Atelier Farbe.Mensch